Cathrin und Sebastian

17. November 2015


Thema: Hochzeitsreportagen

Als Hochzeitsfotograf in Herten

Seit langer Zeit war mal wieder anlässlich einer Hochzeit als Fotograf in Herten. Erstaunlich wie sehr sich Herten in den letzten Jahren verändert hat. Aber das ist ein anderes Thema 😉

Kleider machen bekanntlich Leute – und in diesem Fall auch: Die Hochzeit von Cathrin und Sebastian.
Denn für den schönsten Tag in ihrem Leben haben sich die beiden etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sebastian trug als Berufssoldat seine Ausgeh-Uniform. Cathrin zelebrierte „das Ankleiden der Braut“ auf traditionelle Weise im Kreise ihrer Freunde und der Familie. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ich auch diese schönen Momente festhalten durfte.

Die Braut wird geschminkt
Schminkkasten der Visagistin

Während die Braut liebevoll von der Visagistin geschminkt wurde, knallten zwischendurch in der Küche die Korken. Die Stimmung war sehr ausgelassen.

Die Braut lässt die Korken knallen
Eine Trauzeugin trinkt Sekt
Die Visagistin schminkt eine Trauzeugin
Die Braut stösst mit den Trauzeuginnen an

Der Stubentiger (der eigentlich eine „Sie“ ist) beobachtete alles ganz genau. Das Resultat fand er wohl am Ende mit Sicherheit genauso wie ich: einfach atemberaubend.

Eine Katze beobachtet die Hochzeitsvorbereitungen
Der Braut wird beim anziehen des Brautkleides geholfen
Die Knöpfe am Brautkleid 
Die Braut bekommt den Schleier angelegt
Die Trauzeuginnen haben Spaß
Kleid und Schuhe der Braut
Trauzeugin und Braut
Beim Ankleiden hatten aller sehr viel Spaß
Die Braut parfümiert sich

Nachdem Cathrin von ihren Trauzeuginnen ins Brautkleid „gepackt“ wurde, ging es auch schon zur Trauung in die Kapelle von Schloss Herten.

Hochzeitspaar in der Kapelle vom Schloss Herten
Die Hochzeitsringe auf dem Kissen
Der Bräutigam steckt der Braut den Ring an
Der Bräutigam küsst die Braut
Daus Brautpaar in der Kapelle von Schloss Herten
Braut und ihre Trauzeuginnen an der Kapelle vom Schloss Herten

Die Kapelle vom Schloss Herten – traumhaft schön!

Die wunderschöne Kapelle steht auf dem Vorplatz von Schloss Herten. Sie bietet ein traumhaftes Ambiente für Hochzeiten. Mit runden Bögen, dunklem Holz und einem Hauch von Barock ist die Kapelle von Schloss Herten nicht nur ein besonders schönes Exemplar, sie hat auch eine sehr bewegte Geschichte. Denn über die Jahrhunderte wanderte die Kapelle in den Besitz weltlicher und geistlicher Eigentümer. Die Kapelle wurde immer wieder stückchenweise renoviert. Deshalb ist sie von einem einzigartigen Bau- und Einrichtungsstil geprägt.

Brautpaarfotos am Schloss Herten

Nach der Trauung ging es mit dem frisch vermählten Brautpaar auf das riesige und sehr schmucke Areal von Schloss Herten zum Fotografieren. Die gesamte Parkfläche misst etwa 30 Hektar und bietet alles, was das Fotografenherz begehrt. Ob edle Brücke, fließende Wasser, alte Gemäuer oder saftiges Grün. Ich kann nur sagen: Das Schloss Herten ist nicht umsonst eines der schönsten und meistbesuchten Schlösser im Ruhrgebiet!

Brautpaar geht am Schloss Herten spazieren

Das Brautpaar und der Cadillac

Für die Brautpaarfotos gab es auch noch einen weiteren Höhepunkt: Das Brautpaar hatte sich für seinen großen Tag einen amerikanischen „Altheimer“ gemietet. Der strahlte im fröhlichem Himmelblau mit Cathrin und Sebastian um die Wette. Auch wenn ich kein Experte bin, glaube ich, dass es ein Cadillac war. Auf jeden Fall war das Teil sehr laut und hat nach Benzin gerochen 😉 Der Altheimer bot ein ausgezeichnetes Fotomotiv! Er hat Cathrin und Sebastians Hochzeitsfotos eine unverwechselbare Note gegeben.

Bräutigam im Auto am Schloss Herten
Hochzeitspaar im Auto vor Schloss Herten
Brautpaar im Cadillac
Der Bräutigam hat Spaß
Die Braut macht Spaß

Danke, Cathrin und Sebastian, für diesen schönen Tag – Es war sehr schön bei Euch!

Änliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.