Jenni und Sebo

15. September 2017


Thema: 01 - Hochzeitsreportagen

Hochzeitsfotograf Herne

Als Hochzeitsfotograf war ich Mitten in der heißen Phase dieses Sommers auf dem Weg nach Herne.
Die kleine Rundreise durch das Ruhrgebiet führte mich in eine Arbeitersiedlung im Stadtteil Herne Sodingen.

Als wir uns im letzten Jahr zum Vorgespräch trafen, hatte Jenni den Wunsch geäußert, die Hochzeitsreportage mit Ihrer „Braut-Verwandlung“ zu beginnen. Als Hochzeitsfotograf möchte ich natürlich beide Partner bei der Hochzeitsvorbereitung fotografieren.
Aus organisatorischen Gründen war das leider nicht möglich. Denn der Bräutigam (Sebo) kleidete sich in einem weiter entfernten Stadtteil von Herne ein.

Die Verwandlung zur Braut

Als ich in Herne ankam, saß Jenni im Wohnzimmer Ihrer Eltern. Im Beisein ihrer Mutter und der Trauzeugin wurde Jenni von Ihrer Stylistin aufgetakelt.
Nebenbei erfuhr ich, was sich auf Jennis Junggesellinnen-Abschied alles zugetragen hat.
Details werde ich zum Schutz aller beteiligten Personen natürlich nicht verraten 😉

Die Braut wird geschminkt
Brautkleid und Trauzeugin
Brautschuhe
Die Braut bekommt ein Diadem aufgesetzt

Mit viel Geduld und Humor ließ Jenni das Gepinsel und Gezupfe über sich ergehen.

Die Braut wird angekleidet

Als Jenni vollständig in das Brautkleid hineingeschlüpft war, stand eine freudig strahlende Braut vor uns.

Die Braut im Brautkleid am Fenser

Die Kirchliche Trauung

Vor der Kirche wartete ich gemeinsam mit Jennis Vater auf die Ankunft der Braut.
Der Brautvater war ganz schön aufgeregt. Als Jenni endlich mit dem Auto eintrudelte, legte sich seine Aufregung wieder. Er nahm seine Jenni an die Hand und Schritt mit Ihr unter Glockengeleit in die Kirche.

Brautvater und Braut in der Kirche in Herne

Der strahlende Sebo wartete am Altar und war sichtlich gerührt vom Einzug seiner Braut.

Der Bräutigam wartet am Altar auf die Braut

Mit einem Schulterklopfen übernahm Sebo Jenni aus den Händen Ihres Vaters.

Der Bräutigam übernimmt die Braut

Freudig schritten beide zum Altar der St. Peter und Paul Kirche in Herne.

Hochzeitspaar am Altar in der Kirche in Herne
Die Trauung in der Kirche in Herne
Das Brautpaar küsst sich

Nach der Trauung stand Jenni mit wehendem Hochzeitskleid am Eingang der Kirche.

Das Brautpaar am Eingang der Kirche in Herne

Die Brautpaarfotos

Im Anschluss fuhren wir zum Schießen der Brautpaarfotos in einen Park am Rand von Herne.
Für die Brautpaarfotos stand uns maximal eine Stunde zur Verfügung.
Gemeinsam mit Freunden des Brautpaars spazierten wir durch die schön gelegene Parkanlage.
Hier schien das anfängliche „Hochzeits-Lampenfieber“ der beiden abzuklingen.
Die Hitze machte uns etwas zu schaffen. Zum Glück bot der Große Baumbestand im Park viele schattige Inseln zum Abkühlen an.

Das Brautpaar Hand in Hand
Braut und Bräutigam küssen sich
Das Brautpaar spaziert im Park
Braut und Bräutigam im Park auf einer Bank
Das Brautpaar sitzt auf einer Bank
Die Braut im Hochzeitskleid auf einer Wiese
Das Brautpaar geht in Herne spazieren

Die Hochzeitsfeier

Nach einigen fesselnden Reden eröffneten die beiden das Buffet. Der Hochzeitsfotograf war ebenfalls zum Essen eingeladen. 😊

Das Brautpaar bedient sich am Buffet
Der Brautstrauss
Der Festsaal in Herne

Später am Abend tanzten die beiden den Hochzeitstanz und feierten ausgelassen mit Ihren Gästen.

Der Hochzeitstanz
Die Braut tanzt

Seid Ihr bei der Hochzeit dabei gewesen?
Dann schreibt Eure Lieblingsmomente in die Kommentare.

Änliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.